Allein geht man ein – wir alle brauchen Beziehungen!Herzliche Einladung zum Frauenfrühstück

Allein geht man ein – wir alle brauchen Beziehungen!
Herzliche Einladung zum Frauenfrühstück

Am Samstag, dem 16. März 2019 veranstaltet die Freie evangelische Gemeinde Main-Taunus von 9:00-11:45 Uhr im Gemeindezentrum (Im Langgewann 6, 65719 Hofheim) das nächste Frauen-Frühstück mit leckerem Buffet.

Das Thema lautet: „Allein geht man ein – wir alle brauchen Beziehungen“

Von klein auf spielen zwischenmenschliche Beziehungen in unserem Leben eine große Rolle. Sie sind unterschiedlicher Art – freundlich, vertraut, anregend, hilfreich, aber auch schwierig, enttäuschend, schädigend und vieles mehr. Wir wollen darüber nachdenken, warum gute Beziehungen ein Geschenk sind und welchen Beitrag jede persönlich einbringen kann, ein gesundes soziales Netz aufzubauen.

Die Referentin, Frau Linda Karbe, ist 67 Jahre alt und Witwe. Sie hat vier erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.
Als aktive Rentnerin ist sie tätig als Referentin und Mitarbeiterin in der Bibelschule Klostermühle/Fackelträger und therapeutische Seelsorgerin für Einzelpersonen und Ehepaare.

Zur Planung bitten wir um verbindliche Anmeldung unter frauen@main-taunus.feg.de oder telefonisch unter
06192 40 27 32. Es wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro erbeten. Alle Frauen sind herzlich zu diesem Frauen-Frühstück eingeladen. Am Büchertisch können Bücher zum Thema, allgemeine Frauenliteratur sowie kreative Bastelarbeiten erworben werden.

 

montagpersönlichVom Bergmann zum Pastor – wie passiert denn das?

montagpersönlich
Vom Bergmann zum Pastor – wie passiert denn das?

Thomas Bock, ist Pastor der Freien evangelischen Gemeinde in Idstein. Als Saarländer hatte er 10 Jahre im Bergbau als Schlosser und Maschinenbauer (Steiger) gearbeitet. Das er Pastor werden sollte, hielt er nie für möglich, war auch nie geplant – aber: Gott schreibt eben Geschichte. In seinem Leben zeigt sich, wie Gott trotz Krankheit, Missbrauch und Schwachheit sich als der Starke erweisen kann.

Thomas Bock ist 50 Jahre alt, seit 21 Jahren verheiratet und hat drei Kinder. Neben der leidenschaftlichen Gemeindearbeit fährt er gerne Motorrad und joggt.

montagpersönlich – Das Leben schreibt seine eigene Geschichte

Die Idee

  • Interessante Persönlichkeiten erzählen in entspannter Atmosphäre aus ihrem Leben. Und von ihrem Glauben.
  • Der Eintritt ist frei. Kosten für Speise und Getränke werden selbst getragen.

Zeit und Ort

  • Montag, 18. März, 19:30 Uhr
  • Hof Gimbach, Gimbacher Weg, 65779 Kelkheim/Taunus, Raum: Feldberg und Staufen, www.hof-gimbach.de

Ablauf des Abends

  • 19:00 Uhr Einlass im Gimbacher Hof
  • 19:30 Uhr Begrüßung
  • 19:40 Uhr montagpersönlich – Teil I
  • 20:00 Uhr Essen und Austausch
  • 20:30 Uhr montagpersönlich – Teil II
  • 21:00 Uhr Abschluss

Downloads

  • Flyer (JPG) Seite 1 | Seite 2
  • ggf. rechte Maustaste auf Link und „Speichern unter …“ wählen
Senioren-Nachmittag

Senioren-Nachmittag

Am Donnerstag, dem 14. Februar, veranstaltet die Freie ev. Gemeinde Main-Taunus um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum (Im Langgewann 6, 65719 Hofheim) den nächsten Senioren-Nachmittag.
Das Thema lautet „Im Vertrauen auf Gott unseren Weg gehen“. (Die Bibel: Matthäus 28, 18-20)
 
Herzliche Einladung zum Senioren-Nachmittag mit Impulsen für Leben und Glauben, Kaffeetrinken, Gemeinschaft, Andacht, Lieder singen, Austausch und Gebet. Gerne können Freunde, Bekannte und Verwandte mitgebracht werden!
Anmeldungen erbeten im Gemeindebüro, Telefon: 06192 – 402732. Oder per E-Mail: info@main-taunus.feg.de
Warten auf die Ankunft des KönigsAdventsfeier Senioren-Nachmittag

Warten auf die Ankunft des Königs
Adventsfeier Senioren-Nachmittag

Am Donnerstag, dem 29. November, veranstaltet die Freie ev. Gemeinde Main-Taunus um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum (Im Langgewann 6, 65719 Hofheim) die Adventsfeier des Senioren-Nachmittag.
Das Thema lautet „Warten auf die Ankunft des Königs“.
 
Herzliche Einladung zum Senioren-Nachmittag mit Impulsen für Leben und Glauben, Kaffeetrinken, Gemeinschaft, Andacht, Lieder singen, Austausch und Gebet. Gerne können Freunde, Bekannte und Verwandte mitgebracht werden!
Anmeldungen erbeten im Gemeindebüro, Telefon: 06192 – 402732. Oder per E-Mail: info@main-taunus.feg.de
montagpersönlichHeilung – passieren noch Wunder?

montagpersönlich
Heilung – passieren noch Wunder?

Oliver Steiner, Studium von Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtentechnik. Seit 1998 Leitender Angestellter bei der IBM Deutschland GmbH. 1994 verlor er infolge einer Explosion beidseitig sein Augenlicht und sein Gehör. Durch das erste Gebet in seinem Leben hat Jesus sein Augenlicht und sein Gehör vollständig geheilt. Auch einen schweren Bandscheibenvorfall hat Jesus 2002 völlig geheilt. Bis dahin war er Trainer für Kampfsportarten, seitdem ist er Pilot für Ultraleichtflugzeuge.

Er leitet verschiedene Glaubensseminare und arbeitet mit in einem Team, das regelmäßig Heilungsgottesdienste durchführt.

Oliver Steiner ist 48 Jahre alt und seit 9 Jahren glücklich verheiratet.

montagpersönlich – Das Leben schreibt seine eigene Geschichte

Die Idee

  • Interessante Persönlichkeiten erzählen in entspannter Atmosphäre aus ihrem Leben. Und von ihrem Glauben.
  • Der Eintritt ist frei. Kosten für Speise und Getränke werden selbst getragen.

Zeit und Ort

  • Montag, 12. November, 19:30 Uhr
  • Hof Gimbach, Gimbacher Weg, 65779 Kelkheim/Taunus, Raum: Feldberg und Staufen, www.hof-gimbach.de

Ablauf des Abends

  • 19:00 Uhr Einlass im Gimbacher Hof
  • 19:30 Uhr Begrüßung
  • 19:40 Uhr montagpersönlich – Teil I
  • 20:00 Uhr Essen und Austausch
  • 20:30 Uhr montagpersönlich – Teil II
  • 21:00 Uhr Abschluss

Downloads

  • Flyer (JPG) Seite 1 | Seite 2
  • ggf. rechte Maustaste auf Link und „Speichern unter …“ wählen
Senioren-Nachmittag

Senioren-Nachmittag

Am Donnerstag, dem 11. Oktober, veranstaltet die Freie ev. Gemeinde Main-Taunus um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum (Im Langgewann 6, 65719 Hofheim) den nächsten Senioren-Nachmittag.
Das Thema lautet „Gott hat ein dankbares Herz lieb“.
 
Herzliche Einladung zum Senioren-Nachmittag mit Impulsen für Leben und Glauben, Kaffeetrinken, Gemeinschaft, Andacht, Lieder singen, Austausch und Gebet. Gerne können Freunde, Bekannte und Verwandte mitgebracht werden!
Anmeldungen erbeten im Gemeindebüro, Telefon: 06192 – 402732. Oder per E-Mail: info@main-taunus.feg.de

Pin It on Pinterest