Einfach singen – im Advent

Einfach singen – im Advent

Alle, die zur Advents- und Weihnachtszeit gerne singen, sind herzlich eingeladen.

Wir wollen einfach singen – inspiriert von den altbekannten Liedern aus der Familientradition und neuen Liedern, die für Kinder ebenso ansprechend sind wie für Erwachsene.

Singen macht großen Spaß, wenn man es gemeinsam tut.

Wir wünschen uns, dass SIE – mit Ihrer Familie – dabei sind und dabei eine entspannte Zeit genießen – abseits der vorweihnachtlichen Hektik.

Sie können Ihrer Freude über das Weihnachtfest Ausdruck geben und sich mitnehmen lassen zum Wesen der Weihnacht.

Seien Sie herzlich willkommen!

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender: das ist mittlerweile schon eine Tradition.

Täglich wird um 18.00 Uhr jeweils an einer anderen Örtlichkeit ein Fenster, eine Tür, eine Garage oder ein Gartentor geöffnet und beleuchtet.
Menschen treffen sich, um gemeinsam vom 1. bis zum 23. Dezember den Advent zu feiern.
Gemeinsames Singen, ein kurzer inhaltlicher Impuls und Getränke und Gebäck  gehören dazu.

Wir laden herzlich dazu ein, in diesem Advent mit uns im Gemeindezentrum die erste Tür zu öffnen.

 

Erntedank-Spendefür Hattersheimer-Hofheimer Tafel

Erntedank-Spende
für Hattersheimer-Hofheimer Tafel

Am 7. Oktober 2018 feiern wir um 10:00 Uhr im Gottesdienst Erntedank und jede/r darf etwas für den Erntedanktisch mitbringen, das wir anschließend der Tafel in Hattersheim/Hofheim spenden. Dies kommt bedürftigen Menschen zugute. Wir möchten ausschließlich haltbare Lebensmittel spenden, da diese eher selten der Tafel zur Verfügung gestellt werden. Schön wäre es, wenn auch hier an die Kinder gedacht wird, indem auch Süßigkeiten mitgebracht werden.
Dank an alle Spenderinnen und Spender!

FeG Main-Taunus hat neuen Pastor

FeG Main-Taunus hat neuen Pastor

Am Sonntag, dem 04. Februar 2018 um 14:30 Uhr, wird Thomas Uhlig als neuer Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Main-Taunus eingeführt. Im Rahmen eines Gottesdienstes werden Thomas & Birgit Uhlig für den Dienst und neuen Lebensabschnitt gesegnet. Die Predigt zur Einführung hält Pastor Paul-Gerhard Knöppel (FeG Hagen): „Nicht ihr kämpft, sondern Gott“ (2. Chronik 20,15). Die Veranstaltung findet statt im Gemeindezentrum der FeG Main-Taunus, Im Langgewann 6, 65719 Hofheim.

Wir laden herzlich ein, mit dabei zu sein und Thomas & Birgit Uhlig zu begrüßen und sie kennenzulernen. Im Anschluss an den Einführungsgottesdienst wird es ein gemeinsames Kaffeetrinken geben, zu dem alle Mitglieder, Freunde und Gäste der FeG Main-Taunus willkommen sind. Für eine bessere Planung bitten wir um Voranmeldung im Internet unter https://link.feg.de/fegmtpastortu oder im Gemeindebüro, Telefon: 06192 – 402732, per Mail: info@main-taunus.feg.de

Die Freie evangelische Gemeinde Main-Taunus ist eine christliche Freikirche, die für Menschen in ihrer Umgebung präsent sein will. Sie gehört mit 480 selbstständigen Ortsgemeinden deutschlandweit zum Bund Freier evangelischer Gemeinden (KdöR) mit Sitz in Witten (feg.de). Sie finanziert sich selbst aus freiwilligen Spenden der Mitglieder und Freude und beruft ihren Pastor in Eigenregie mit Unterstützung des FeG Bundes.

Gemeinden helfen!
FeG Spendenaktion Weihnachten 2017

Gemeinden helfen! – FeG-Spendenaktion am 24. Dezember 2017

Liebe Mitglieder und Freunde,

Boldesti-Scaeni ist ein kleines Romadorf, so wie es viele in Rumänien gibt. Es ist geprägt von Armut. Die Häuser ähneln einfachen und zusammengezimmerten Hütten.

Jost Stahlschmidt, Leiter der Auslandshilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, hat dieses Dorf besucht. Er berichtet: „Als ich dieses Romadorf sah, habe ich mich gefragt, wie Menschen darin leben können. Dennoch bauten Roma-Christen innerhalb von zwei Jahren mit einfachsten Mitteln ein Bildungs- und Entwicklungszentrum für Kinder und Jugendliche. Es wurde gleichzeitig ein Gemeindehaus.

Leiter dieses ‚Einflusszentrums‘ ist Pastor Viorel Oprisan. Er erzählte mir, dass die Kinder aufgrund der Armut unter den Roma nicht zur Schule gehen. Außerdem gibt es erhebliche Probleme mit der Nahrungsversorgung. Von der ersten bis zur zehnten Klasse kommen die Schüler/-innen nach der Schule in dieses Zentrum. Täglich werden 70 Kinder und Jugendliche versorgt. Anschließend erhalten sie durch Studenten (Roma) Hausaufgabenhilfe. Zwölfklässler kommen zwei Mal wöchentlich und Lehrerinnen helfen ihnen bei den Prüfungsvorbereitungen.“

„Der Wunsch, die Kinder zu retten, war immer größer, als die Möglichkeiten, die wir im Moment hatten.“, sagt Pastor Rafael, Mitarbeiter eines Kinderdorfes für Waisen. Dafür steht das Bildungszentrum in Boldesti-Scaeni: Eine Vision, einige Bausteine und zupackende Hände bewirken Veränderung in der Gesellschaft. Doch es geht weiter: Für eine entstehende Klinik hat die christliche Gemeinde nun ein weiteres Grundstück gekauft. Mittlerweile haben einige Roma ein Medizinstudium begonnen, um später dort mitzuarbeiten. Dabei will die FeG-Auslandshilfe materiell und finanziell helfen, damit diese Klinik möglich wird.

Boldesti-Scaeni ist nur ein Beispiel von vielen. Mit unserer diesjährigen Weihnachtsaktion „Gemeinden helfen!“ wollen wir lebendige Roma-Gemeinden und diakonische Einrichtungen in ihrem Auftrag unterstützen, z. B. in Rumänien, Bulgarien, Mazedonien und dem Kosovo.

Bitte helfen Sie und spenden Sie mit!

Eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit wünschen Ihnen

 

Ansgar Hörsting, Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden

Klaus Kanwischer, Geschäftsführer des Bundes Freier evangelischer Gemeinden

 

Gemeinden helfen! Dankopfer zusammenlegen

Bitte sammeln Sie an einem der Adventssonntage oder zu Weihnachten eine Kollekte für unsere FeG-Spendenaktion und überweisen Sie die finanzielle Hilfe auf das Konto:

 

Bankverbindung:

Bund Freier evangelischer Gemeinden | Spar- und Kreditbank Witten | IBAN: DE98 4526 0475 0000 1409 00 | BIC: GENODEM1BFG | Verwendungszweck: „Opfertag 4“

 

Kontakt:

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR | Goltenkamp 4 | 58452 Witten | 02302 937-12 | bund@feg.de | feg.de

 

Downloads hier klicken >> (Link gültig bis 31. Dezember 2017)

– PDF-Druckversion DinA4

– PowerPoint-Vorlage

– Text als Word-Datei

 

Erntedank-Spende für Tafel

Erntedank-Spende für Tafel

Am 8. Oktober 2017 feiern wir im um 10 Uhr im Gottesdienst Erntedank und jeder darf etwas mitbringen, was wir dann der Tafel in Hattersheim/Hofheim spenden. Dies kommt bedürftigen Menschen zugute. Bitte bringt reichlich mit! Dank an alle Spender!

Pin It on Pinterest